Entdeckungen an der Westküste

Auf der Fahrt nach Palouki gab es Einiges zu sehen. Vor allem das Städtchen Filiatra glänzte mit einem riesigen Metall-Globus vor dem Gymnasium und einem Eiffelturm Nachbau direkt hat der Hauptdurchfahrtsstraße.
Ein paar km weiter, lohnt ein Abstecher zum Stomio-Beach – einem feinen Kieselstrand und in der Nebensaison kaum frequentiert.  Der beliebte Freisteherplatz, von wo ich das Foto gemacht habe, war leider sehr vermüllt. Schade um diesen schönen Ort.

Weitere geschätzte zwei Kilometer weiter erscheint wie ein Fata Morgana das verrückte „Märchenschloss“ von Agrilos. Es ist in Privatbesitz und nicht zu besichtigen. Eindrucksvoll kitschig und nicht von dieser Welt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.